Säge richtig einstellen: Tipps für Anfänger

Einleitung

Einleitung
Beim Arbeiten mit Sägen ist es unerlässlich, dass diese richtig eingestellt sind, um präzise und effektive Schnitte zu erzielen. Doch wie kann man eine Säge richtig einstellen? Diese Frage beschäftigt besonders Anfänger, die sich mit dem Sägen vertraut machen. In diesem Abschnitt werden wir Ihnen eine Schritt-für-Schritt-Anleitung geben, damit Sie lernen, wie Sie eine Säge richtig einstellen und eine genaue, saubere Schnitte machen können. Von der Vorbereitung und Überprüfung der Säge bis hin zu den Sicherheitsmaßnahmen beim Sägen werden wir alles abdecken, was Sie wissen müssen. Machen Sie sich bereit, mit uns in die Welt des Sägens einzutauchen!

Warum ist es wichtig, eine Säge richtig einzustellen?

Wenn Sie eine Säge besitzen und diese verwenden, ist es äußerst wichtig, diese richtig einzustellen. Dies ist der Schlüssel, um präzise und genaue Schnitte durchzuführen und Unfälle zu vermeiden. Das richtige Einstellen der Säge hilft nicht nur, die Sicherheit zu gewährleisten, sondern auch, die Lebensdauer der Säge zu verlängern und die Qualität der Schnitte zu verbessern.

Im Folgenden sind einige Gründe aufgeführt, warum es wichtig ist, Ihre Säge richtig einzustellen:

  • Durch eine falsch eingestellte Säge können die Schnitte unsauber und ungerade sein, was das Ergebnis Ihrer Arbeit beeinträchtigen kann.
  • Wenn die Blattspannung nicht richtig eingestellt ist, kann es dazu führen, dass das Sägeblatt beschädigt wird, was es schwieriger macht, gerade Schnitte auszuführen.
  • Unzureichend geschärfte Sägeblätter führen zu erhöhtem Kraftbedarf und ziehen die Arbeit in die Länge.
  • Durch korrekt eingestellte Sägeblätter wird das Risiko von Verletzungen reduziert, da es weniger wahrscheinlich ist, dass das Sägeblatt bricht oder aus der Führung springt.
  • Wenn Sie eine Säge richtig einstellen, erhöhen Sie die Effizienz in der Werkstatt, da Sie weniger Zeit damit verbringen müssen, die Säge einzustellen oder beschädigte Teile zu reparieren.

Ein weiterer wichtiger Faktor beim Einstellen einer Säge ist, dass Sie so immer genau wissen, wo Sie schneiden und wie Sie dabei vorgehen müssen. Eine gut eingestellte Säge gibt Ihnen ein besseres Gefühl von Vertrauen und Sicherheit bei der Arbeit. Dementsprechend ist es wichtig, die Zeit zu investieren und die beste Einstellung für Ihre Säge zu finden.

Welche Arten von Sägen gibt es?

Es gibt viele verschiedene Arten von Sägen, die für unterschiedliche Zwecke und Materialien geeignet sind. Hier sind einige der häufigsten Arten von Sägen zusammen mit ihrer Verwendung:

  • Handkreissäge: Diese Sägen sind ideal zum Schneiden von Holz, Kunststoff und Metall. Sie haben eine runde Klinge, die in der Lage ist, gerade oder gekrümmte Schnitte zu machen.
  • Fuchsschwanzsäge: Diese Säge wird häufig verwendet, um Holz in Längsrichtung zu schneiden. Sie ist eine Art Handsäge mit einer gezackten Klinge. Die Fuchsschwanzsäge ist auch in der Lage, Kurvenschnitte zu machen.
  • Stichsäge: Eine Stichsäge wird häufig zum Schneiden von dünnen Materialien wie Holz, Kunststoff und Metall verwendet. Sie hat eine schmale, gerade Klinge, die in der Lage ist, Kurvenschnitte zu machen.
  • Säbelsäge: Diese Sägen werden normalerweise verwendet, um Rohre, Holz, Knochen und andere Materialien zu schneiden, die schwer zugänglich sind. Sie ähneln einer Stichsäge, haben jedoch eine längere Klinge und sind robuster gebaut.
  • Bandsäge: Diese Sägen sind groß und stationär und werden häufig in Werkstätten und Fabriken verwendet, um dicke Materialien wie Metall, Holz und Kunststoff zu schneiden. Die Klinge ist eine kontinuierliche Schleife, die über zwei oder mehr Riemenscheiben bewegt wird.

Es gibt auch spezielle Sägen wie Fliesenschneider, Kettensägen und Handsägen mit feineren Zähnen für präzisere Schnitte. Bevor Sie eine Säge verwenden, sollten Sie sicherstellen, dass Sie die richtige Wahl für das zu schneidende Material getroffen haben, um das beste Ergebnis zu erzielen.

Grundlegende Schritte zum Einstellen einer Säge

Grundlegende Schritte Zum Einstellen Einer Säge
Vor dem Gebrauch einer Säge ist es wichtig, sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß eingestellt wurde. Dies stellt sicher, dass die Säge effektiv und sicher arbeitet. In diesem Abschnitt werden wir uns mit den grundlegenden Schritten zum Einstellen einer Säge befassen. Dies umfasst die Überprüfung des Blatts und des Rahmens, das Einstellen der richtigen Blattspannung und Präzision des Blattwinkels. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie einfach es ist, Ihre Säge richtig einzustellen.

Überprüfen Sie das Blatt und den Rahmen

Bevor Sie mit dem Einstellen Ihrer Säge beginnen, müssen Sie sicherstellen, dass sowohl das Blatt als auch der Rahmen in gutem Zustand sind. Hier sind einige grundlegende Schritte zur Überprüfung:

  • Blattzähne: Überprüfen Sie die Zähne des Blattes sorgfältig auf Schäden wie Abnutzung, Verformungen oder Rost. Beschädigte Zähne können zu unsauberen Schnitten führen und das Blatt kann schneller abgenutzt werden.
  • Gerader Rahmen: Überprüfen Sie, ob der Rahmen der Säge gerade und frei von Verformungen ist. Eine krumme Säge kann zu unsauberen oder kurvigen Schnitten führen, was Ihre Arbeit beeinträchtigen kann.
  • Blattausrichtung: Stellen Sie sicher, dass das Blatt perfekt parallel zum Handgriff des Rahmens ausgerichtet ist. Eine falsch ausgerichtete Säge kann zu Schwierigkeiten beim Schneiden führen.
  • Blattverschleiß: Überprüfen Sie das Blatt nach Anzeichen von Verschleiß, wie z. B. Risse oder stumpfe Zähne. Ein abgenutztes Blatt kann Ihre Arbeit verlangsamen und zu unsauberen Schnitten führen.

Es ist wichtig, dass Sie regelmäßig überprüfen, ob Ihr Sägeblatt und Rahmen in gutem Zustand sind, um ein optimales Schneiden Ihrer Materialien zu gewährleisten.

Die richtige Blattspannung einstellen

Um eine Säge richtig einzustellen, ist die richtige Blattspannung entscheidend. Eine falsche Blattspannung kann die Sägeleistung und die Schnittqualität beeinträchtigen. Im Folgenden werden die Schritte erläutert, um die Blattspannung richtig einzustellen:

Schritt 1: Entspannen Sie das Blatt

Bevor Sie das Blatt spannen, müssen Sie es zuerst entspannen, indem Sie den Spannhebel am Rahmen lösen. Stellen Sie sicher, dass das Blatt locker genug ist, um es frei bewegen zu können.

Schritt 2: Positionieren Sie das Blatt

Positionieren Sie das Blatt so in der Führung, dass die Zähne mit dem Laufband der Säge übereinstimmen. Stellen Sie sicher, dass das Blatt gerade und parallel zum Rahmen ist.

Schritt 3: Spannen Sie das Blatt

Ziehen Sie den Spannhebel fest an, um das Blatt zu spannen. Das Blatt sollte fest genug gespannt sein, um sicherzustellen, dass es nicht schlackert, aber nicht so fest, dass es bricht. Lassen Sie das Blatt nicht zu lang lose, da es sich während des Betriebs dehnen kann.

Um sicherzustellen, dass das Blatt gleichmäßig gespannt ist, können Sie eine Spannung in der Mitte des Blattes mit einem Finger testen, indem Sie darauf drücken. Es sollte nachgeben, aber nicht zu viel, um mögliche Verzerrungen im Schnitt zu vermeiden.

Schritt 4: Überprüfen Sie das Blatt

Überprüfen Sie das Blatt erneut auf Parallelität zum Rahmen und stellen Sie sicher, dass es gerade und gleichmäßig gespannt ist.

Diese grundlegenden Schritte können dazu beitragen, dass eine Säge richtig eingestellt wird und sicherstellt, dass sie optimal funktioniert. Wenn Sie Probleme beim Sägen bemerken, können Sie die Blattspannung überprüfen und sicherstellen, dass sie richtig eingestellt ist, um eine optimale Sägeleistung und Schnittqualität zu gewährleisten.

Die Präzision des Blattwinkels einstellen

Um die Präzision des Blattwinkels einzustellen, müssen Sie einige wichtige Schritte befolgen. Hier sind einige Tipps:

Überprüfen Sie den Winkel des Sägeblatts: Zunächst sollten Sie überprüfen, ob das Sägeblatt auf den richtigen Winkel eingestellt ist. Eine falsche Einstellung des Winkels führt zu einer ungenauen Schnittleistung. Verwenden Sie eine Winkelmesslehre, um den Winkel des Sägeblatts zu messen und stellen Sie ihn entsprechend ein.

Verwenden Sie die Einstellschrauben: Die meisten Sägen haben Einstellschrauben, mit denen Sie den Winkel des Sägeblatts einstellen können. Sie sollten die Schrauben lockern, den Winkel einstellen und die Schrauben dann wieder festziehen.

Überprüfen Sie die Blattführungen: Die Blattführungen sind dafür verantwortlich, dass das Sägeblatt in der richtigen Position bleibt. Überprüfen Sie, ob die Führungen richtig eingestellt sind und das Sägeblatt nicht verrutscht.

Überprüfen Sie die Parallelität: Stellen Sie sicher, dass das Sägeblatt parallel zum Rahmen der Säge verläuft. Wenn das Sägeblatt nicht parallel ist, führt dies zu ungenauen Schnitten. Verwenden Sie eine Schieblehre, um zu überprüfen, ob das Sägeblatt parallel ist.

Testen Sie die Präzision: Nachdem Sie den Winkel des Sägeblatts eingestellt haben, sollten Sie ihn testen, um sicherzustellen, dass er präzise ist. Führen Sie einen Testlauf durch und überprüfen Sie die Schnittleistung. Wenn die Schnitte gerade und präzise sind, haben Sie den Winkel richtig eingestellt.

Durch das folgende dieser grundlegenden Schritte können Sie die Präzision des Blattwinkels einstellen und genauere Schnitte erzielen.

Weitere Einstellungen und Wartung

Weitere Einstellungen Und Wartung
Wenn Sie das Grundlegende beim Einstellen Ihrer Säge gemeistert haben, gibt es noch weitere Einstellungen und Wartung, die Sie durchführen müssen, um sicherzustellen, dass Ihre Säge immer in gutem Zustand ist und die bestmögliche Leistung bietet. In diesem Abschnitt werden wir uns mit einigen dieser Ergänzungen befassen, einschließlich des richtigen Griffs und der Körperhaltung bei der Verwendung einer Säge, sowie der Wartung und Reinigung, die zur Verlängerung der Lebensdauer Ihrer Säge beitragen kann.

Der richtige Griff und die richtige Körperhaltung

Eine gute Hand- und Körperhaltung ist beim Sägen von großer Bedeutung. Eine falsche Haltung kann zu Verletzungen und Unfällen führen sowie zu unsauberen Schnitten. Hier sind einige Tipps für den richtigen Griff und die richtige Körperhaltung:

  • Wählen Sie den richtigen Griff: Achten Sie darauf, dass Sie den Griff Ihrer Säge sicher und fest umschließen. Ein zu loser Griff kann zur Verletzungsgefahr führen, während ein zu fester Griff Ihre Hand schnell ermüden kann.
  • Positionieren Sie Ihre Hände korrekt: Stellen Sie sicher, dass Ihre Hände auf gleicher Höhe und parallel zueinander sind. Eine unebene Haltung Ihrer Hände kann dazu führen, dass das Blatt abdriftet und einen unsauberen Schnitt hinterlässt.
  • Halten Sie die Säge senkrecht: Stellen Sie sicher, dass die Säge senkrecht zur zu bearbeitenden Oberfläche steht. Eine falsche Winkelposition während des Sägens kann Ihre Arbeit beeinträchtigen und zu ungewollten Ergebnissen führen.
  • Stehen Sie bequem: Wenn Sie sägen, achten Sie darauf, aufrecht und bequem zu stehen. Eine gebückte oder unangenehme Haltung kann schnell zu Rückenschmerzen oder anderen Schmerzen führen.
  • Stabilisieren Sie das zu sägende Material: Bei größeren Werkstücken ist es ratsam, das Material auf eine Sägebock oder eine andere stabile Oberfläche zu legen, um Verletzungen durch unbeabsichtigtes Verrutschen des Materials zu vermeiden.

Durch das Befolgen dieser Tipps können Sie sicherstellen, dass Sie eine bessere Kontrolle über Ihre Säge haben und sauberere und präzisere Schnitte erzielen. Eine richtige Hand- und Körperhaltung ist genauso wichtig wie das richtige Einstellen Ihrer Säge, um eine erfolgreiche Arbeit zu erzielen.

Wartung und Reinigung der Säge

Eine regelmäßige Wartung und Reinigung Ihrer Säge ist unerlässlich, um eine lange Lebensdauer und eine optimale Leistung zu gewährleisten. Hier sind einige wichtige Dinge, die Sie tun sollten:

  • Reinigen Sie das Blatt regelmäßig: Überprüfen Sie das Sägeblatt und entfernen Sie jegliche Rückstände, einschließlich Harz, Schmutz und Sägemehl. Sie können es mit einer Drahtbürste abkratzen oder mit einem speziellen Reinigungsmittel reinigen.
  • Überprüfen Sie das Spannsystem: Das Spannsystem sollte in regelmäßigen Abständen überprüft werden, um sicherzustellen, dass es das Sägeblatt festspannt. Bei Bedarf sollte es angepasst werden.
  • Schmieren Sie die Säge: Tragen Sie regelmäßig Öl auf die Führungsschiene und die Kette auf, um sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß funktionieren und nicht rosten oder korrodieren.
  • Überprüfen Sie die Kette: Überprüfen Sie die Kette auf eventuelle Schäden, Risse und Verschleiß. Eine beschädigte Kette sollte sofort ausgetauscht werden.
  • Überprüfen Sie die Sicherheitsvorrichtungen: Überprüfen Sie während der Wartung und Reinigung, ob alle Sicherheitsvorrichtungen ordnungsgemäß funktionieren. Stellen Sie sicher, dass der Schutz für das Sägeblatt vorhanden und intakt ist.
  • Bewahren Sie die Säge an einem sicheren Ort auf: Wenn Sie Ihre Säge nicht verwenden, bewahren Sie diese an einem trockenen, sicheren Ort auf, um eine Beschädigung durch Feuchtigkeit oder Stöße zu vermeiden.

Eine regelmäßige Wartung und Reinigung Ihrer Säge kann dazu beitragen, dass sie stets optimal arbeitet und Ihnen ein sicheres und effizientes Sägeerlebnis bietet.

Sicherheitsmaßnahmen beim Sägen

Wenn es um das Sägen geht, ist es wichtig, nicht nur die richtigen Techniken zu kennen und die Säge richtig einzustellen, sondern auch Maßnahmen zur Sicherheit zu ergreifen. Das Ignorieren von Sicherheitsvorkehrungen kann zu schweren Verletzungen führen. Im Folgenden werden einige wichtige Sicherheitsmaßnahmen beschrieben, die bei jedem Sägearbeiten beachtet werden sollten. Lesen Sie aufmerksam durch, um eine sichere und angenehme Erfahrung beim Sägen zu gewährleisten.

Tragen der erforderlichen Schutzausrüstung

Bevor Sie mit dem Sägen beginnen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie die richtige Schutzausrüstung tragen, um Verletzungen zu vermeiden. Folgende Ausrüstung wird dringend empfohlen:

  • Schutzbrille: Tragen Sie immer eine Schutzbrille, um Ihre Augen vor Staub und Holzspänen zu schützen.
  • Gehörschutz: Sägen können sehr laut sein und Ihr Gehör schädigen. Tragen Sie daher Ohrenschützer oder Ohrstöpsel, um Ihr Gehör zu schützen.
  • Schutzhandschuhe: Tragen Sie Handschuhe, um Ihre Hände vor Verletzungen zu schützen.
  • Sicherheitsschuhe: Tragen Sie Sicherheitsschuhe mit rutschfesten Sohlen, um das Ausgleiten zu vermeiden und Ihre Füße zu schützen.
  • Schutzkleidung: Tragen Sie am besten enge Kleidung, um zu verhindern, dass Ihre Kleidung von der Säge erfasst wird. Vermeiden Sie lose Kleidung oder Schmuck, da diese in der Säge hängen bleiben und zu schweren Verletzungen führen können.

Nur, wenn Sie alle diese Schutzausrüstungen tragen, können Sie sicher sein, dass die Gefahr von Verletzungen minimiert wird. Vergessen Sie nicht, die Schutzausrüstungen vor jedem Gebrauch der Säge zu überprüfen und zu reinigen, um eine maximale Sicherheit zu gewährleisten.

Wie man sicher sägt

Um sicherzustellen, dass Sie beim Sägen keinen Unfall erleiden, ist es wichtig, einige Sicherheitsmaßnahmen zu beachten. Hier sind einige Tipps, wie man sicher sägt:

  • Stehen Sie stabil und ausgewogen: Beim Sägen kann es zu Vibrationen und Bewegungen kommen, daher ist es wichtig, stabil und ausgewogen zu stehen. Halten Sie Ihre Füße schulterbreit auseinander und sorgen Sie dafür, dass Sie festen Boden unter den Füßen haben.
  • Halten Sie Ihre Hände sicher: Halten Sie Ihre Hände immer sicher weg vom Klingenbereich und dem Schneidmaterial. Vermeiden Sie es auch, die Hände während des Sägens zu verrenken oder zu verdrehen.
  • Verwenden Sie das richtige Zubehör: Verwenden Sie das richtige Zubehör, um Ihre Hände, Augen und Ohren zu schützen. Tragen Sie immer eine Schutzbrille, um Ihre Augen vor Sägespänen und Splittern zu schützen. Tragen Sie auch Gehörschutz, um Ihre Ohren vor dem lauten Geräusch der Säge zu schützen.
  • Halten Sie das Schneidmaterial sicher: Wenn Sie das Schneidmaterial auf der Sägeplatte platzieren, stellen Sie sicher, dass es sicher und stabil befestigt ist. Verwenden Sie bei Bedarf spezielle Vorrichtungen, um das Material sicher zu halten und die Hände vom Klingenbereich fernzuhalten.
  • Passen Sie auf Ihre Umgebung auf: Achten Sie darauf, dass sich keine Hindernisse oder Personen in der Nähe der Säge befinden, und vermeiden Sie es, über Kabel, Schläuche oder andere Gegenstände zu stolpern.

Wenn Sie diese grundlegenden Sicherheitsmaßnahmen befolgen, können Sie sicherer und effizienter sägen. Denken Sie daran, dass Sicherheit immer oberste Priorität hat, wenn Sie mit einer Säge arbeiten!

Was sollte man vermeiden?

Beim Sägen gibt es einige Dinge, die man unbedingt vermeiden sollte, um Unfälle zu vermeiden. Hier sind einige wichtige Punkte, die Sie berücksichtigen sollten:

Vermeiden Sie…Warum?
Das Sägen zu kleiner Teile ohne Verwendung eines AnschlagsDies kann zu Verletzungen führen, da das Sägeblatt das Holz beim Sägen packen und werfen kann.
Das Sägen von zu großen und schweren Werkstücken alleineDies kann zu Verletzungen oder Beschädigungen der Maschine führen.
Das Verwenden einer beschädigten SägeEs besteht die Gefahr, dass das Sägeblatt bricht oder sich löst, was zu Verletzungen führen kann.
Das Überschreiten der maximalen BlattgeschwindigkeitDies kann zum Brechen oder zum Zerstören des Sägeblatts führen.
Das Nicht-Tragen von SchutzausrüstungEs besteht ein hohes Verletzungsrisiko, wenn Schutzausrüstung wie Handschuhe, Schutzbrille und Gehörschutz nicht getragen werden.

Es ist wichtig, diese Sicherheitsrichtlinien zu befolgen, um Verletzungen zu vermeiden, wenn Sie mit einer Säge arbeiten. Es kann auch hilfreich sein, sich von einem erfahrenen Benutzer zeigen zu lassen, wie eine Säge richtig eingesetzt wird, bevor Sie sie selbst verwenden.

Zusammenfassung

Insgesamt ist es sehr wichtig, dass eine Säge richtig eingestellt wird, um ein qualitativ hochwertiges Schnittergebnis zu erzielen und Verletzungen zu vermeiden. Eine Säge kann in verschiedenen Arten und Größen vorliegen, aber die grundlegenden Schritte zum Einstellen sind im Wesentlichen die gleichen.

Es ist wichtig, die richtige Blattspannung und den richtigen Blattwinkel einzustellen, um sowohl die Präzision des Schnitts als auch die Langlebigkeit der Säge zu gewährleisten. Zudem ist es wichtig, die Säge regelmäßig zu warten und zu reinigen, um sicherzustellen, dass sie immer in einem guten Zustand ist.

Beim Umgang mit einer Säge ist es unerlässlich, die richtigen Sicherheitsmaßnahmen zu treffen und die erforderliche Schutzausrüstung zu tragen. Zu den weiteren wichtigen Sicherheitspraktiken gehören das Vermeiden von Ablenkungen und das Arbeiten in einer stabilen Position.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es entscheidend ist, die richtigen Einstellungen und Schritte zu kennen, um eine Säge richtig einzustellen und sicher zu verwenden. Mit diesen Tipps und Vorsichtsmaßnahmen können Anfänger die Grundlagen der Sägearbeiten meistern und sichere und erfolgreiche Ergebnisse erzielen.

Häufig gestellte Fragen

Was ist der beste Winkel für ein Sägeblatt?

Der beste Winkel für ein Sägeblatt hängt von der Art des Materials, das geschnitten werden soll, ab. Ein allgemeiner Winkel für die meisten Sägen liegt zwischen 30° und 45°.

Wie oft sollte ich die Säge reinigen?

Die Säge sollte nach jeder Verwendung gereinigt werden, insbesondere das Sägeblatt und der Rahmen. Häufige Reinigung trägt dazu bei, Verstopfungen oder Rostbildung zu vermeiden.

Sollte ich die Säge nach Gebrauch spannen oder entspannen?

Es wird empfohlen, die Säge nach Gebrauch zu entspannen, um Schäden an der Blattspannung und am Rahmen zu vermeiden.

Kann ich jedes Blatt auf jede Säge setzen?

Nein, nicht jedes Blatt passt auf jede Säge. Sie müssen das richtige Blatt für Ihre Säge auswählen und sicherstellen, dass es die richtige Größe hat und für das Material geeignet ist, das Sie schneiden möchten.

Warum muss ich meine Körperhaltung während des Sägens überprüfen?

Die richtige Körperhaltung kann dazu beitragen, Verletzungen und Müdigkeit zu vermeiden und die Leistung zu optimieren.

Wie kann ich Rostbildung auf meiner Säge verhindern?

Sie können Rostbildung durch regelmäßige Reinigung und Aufbewahrung der Säge an einem trockenen Ort verhindern. Eine Schutzbeschichtung kann auch helfen, Rostbildung zu reduzieren.

Welche Sicherheitsausrüstung sollte ich beim Sägen tragen?

Sie sollten immer Schutzhandschuhe, eine Schutzbrille und Gehörschutz tragen. Bei Verwendung von elektrischen Sägen sollten Sie auch eine Gesichtsmaske und eine Schutzkleidung tragen.

Wie schärfe ich das Sägeblatt?

Das Schärfen des Sägeblatts erfordert spezielle Werkzeuge und Kenntnisse. Wenn Sie sich unsicher sind, lassen Sie das Blatt von einem Fachmann schärfen.

Was ist die beste Zeit, um die Säge zu warten?

Regelmäßige Wartung ist immer empfehlenswert, aber wenn Sie bemerken, dass Ihre Säge schwierig zu handhaben ist oder ungewöhnliche Geräusche macht, kann es Zeit für eine Wartung sein.

Was sollte ich tun, wenn die Säge blockiert?

Wenn die Säge blockiert ist, schalten Sie sie sofort aus und ziehen Sie den Stecker. Entfernen Sie vorsichtig das Blockadenmaterial und starten Sie die Säge erneut nach einer gründlichen Überprüfung.

Verweise

Schreibe einen Kommentar

Solve : *
30 − 19 =