Wie bekommt man Sprühfarbe von der Haut? Schritt für Schritt Anleitung

Sprühfarbe kann durch einen Gang zur Speisekammer von der Haut entfernt werden.

Verwenden Sie häufig Sprühfarbe? Werden Ihre Hände und Ihre Kleidung verschmutzt? Ist Ihr kostbarer Ehering damit beschmiert?

Sehr ärgerlich, oder? Sprühfarbe lässt sich nicht im Handumdrehen entfernen. Allein durch Duschen lässt sich die Farbe nicht entfernen.

Aber keine Sorge. Zu Ihrer Erleichterung haben wir besprochen, wie Sie Sprühfarbe von der Haut entfernen können.

Mit den von uns beschriebenen Methoden können Sie Sprühfarbe ganz einfach mit normalen Haushaltsgegenständen von Ihren Händen entfernen.

Sie werden Ihre Haut nicht reizen und es wird nicht ewig dauern, bis sie sich ablöst. Wenn Sie auch wissen wollen, wie man Farbe von Haaren entfernt, lesen Sie bitte unseren anderen Blog, in dem wir beschrieben haben, wie man Farbe aus Haaren entfernt.

wie bekommt man sprühfarbe von der haut

Was dir auch gefallen könnte:

Kann Wasser die Sprühfarbe von der Haut entfernen?

Einige Sprühlacke sind auf Wasserbasis. Wenn Sie Glück haben und das auf der Dose gelesen haben, gehen Sie direkt zum Waschbecken.

Gießen Sie etwas Wasser hinein. Sie können auch etwas Spülmittel und einen Nylonschrubber verwenden.

Die beste Sprühfarbe für Metall ist jedoch in der Regel auf Ölbasis. In einem solchen Fall kann das Entfernen der Farbe schwierig sein. Nur mit Wasser lässt sich die Farbe nicht von Ihrer Haut entfernen.

Wir haben also einige sehr einfache Verfahren genannt, um Farbe von der Haut zu entfernen. Und weißt du, was das Tolle daran ist? Sie haben alle Zutaten in Ihrem Regal.

Die wichtigsten Zutaten, um Farbe von der Haut zu entfernen: Wenden Sie sich an Ihre Speisekammer

Erinnern Sie sich daran, wie unsere Großmütter immer auf natürliche Produkte zurückgegriffen haben. Nun, natürliche Produkte sind immer praktisch und schaden der Haut nicht.

Sprühfarbe kann für das Gesicht schädlich sein. Sie zu entfernen, kann ganz schön anstrengend sein. Aber mit den von uns beschriebenen Methoden brauchen Sie nur einen Blick in Ihre Speisekammer zu werfen.

Nachfolgend sind einige gängige Zutaten zum Entfernen von Farbe aufgelistet

1. Kokosnussöl/Pflanzenöl/Olivenöl

Diese Öle können die Materialien in der Farbe abbauen, sind billig und leicht zugänglich. Sie sind etwas, das Sie immer in Ihrem Regal haben werden.

2. Ätherische Öle

Wenn Sie gegen die oben genannten Öle allergisch sind, können Sie auf ätherische Reinigungsöle zurückgreifen. Empfehlenswert sind Zitrusöle.

Öle auf Zitrusbasis wie Zitrone, Grapefruit oder Orange enthalten Limonen. Limonen hat hervorragende entfettende und reinigende Eigenschaften.

3. Backpulver

Wir alle haben in der Grundschule die erstaunlichen Eigenschaften von Backpulver kennen gelernt.

Die bleichende Eigenschaft von Backpulver kann bei der Entfernung von Farbe auf der Haut helfen.

4 Geschirrspülmittel

Diese Seife ist in jedem Haushalt vorhanden.

Nach dem Auftragen der Ölmischung spülen Sie sie mit Wasser ab. Schäumen Sie etwas Spülmittel auf. Das macht die Reinigung einfacher.

5. Spezial-Reinigungstuch

Antibakterielle Tücher, Tücher auf Zitrusbasis können Farbe und Fett von Ihrer Haut entfernen.

Diese Tücher sind so formuliert, dass sie Schmutz lösen und entfernen. Einige enthalten sogar Aloe und Lanolin, die die Haut weicher machen.

Wenn Sie ein wenig Farbe auf Ihrer Haut haben, können Sie sie mit diesen Tüchern entfernen.

6. Nagellackentferner und Franzbranntwein

Dies sind einige leicht zugängliche, billige Produkte. Sie können Farbe effektiv entfernen.

Sie enthalten jedoch scharfe Chemikalien und können die Haut austrocknen.

wie bekommt man sprühfarbe von der haut_2

9 Verschiedene Methoden, um Sprühfarbe von der Haut zu entfernen

Nachdem wir nun alle Inhaltsstoffe genannt haben, kommen wir nun zu den Schritten.

Dies sind einige wirklich einfache Schritte. Wir sind sicher, dass Sie mit diesen Schritten keine Farbreste auf Ihrer Haut haben werden.

Schauen wir uns an, wie man Sprühfarbe von der Haut bekommt.

Methode 1. Warmes Wasser und Seife

Du hast Glück, wenn es sich um eine Farbe auf Wasserbasis handelt.

  1. Nimm etwas lauwarmes Wasser.
  2. Du kannst eine flüssige Spülmittelseife oder jede andere Seife verwenden. Nimm etwas davon und bewege es in kreisenden Bewegungen auf deiner Haut.
  3. Sie können ein Nylon-Peeling oder Luffa verwenden.
  4. Spülen Sie es mit lauwarmem Wasser ab.

In ein paar Minuten wirst du Ergebnisse sehen.

Möglichkeit 2. Pflanzliches Öl oder Olivenöl

Das ist eine Zutat, die wir alle zu Hause haben. Die Bestandteile des Öls können die Farbpartikel leicht aufspalten und von der Haut abziehen.

Führe die folgenden Schritte aus, um Farbe von der Haut zu entfernen. Um ein Durcheinander zu vermeiden, können Sie dies unter der Dusche tun.

  1. Nehmen Sie eine großzügige Menge Öl und reiben Sie es leicht auf die mit Farbe bedeckte Haut. Dadurch werden die Farbstoffe gelockert.
  2. Wenn Sie allergisch gegen Öl sind, können Sie reinigende ätherische Öle verwenden. Achten Sie darauf, dass Sie nach der Verwendung von ätherischen Ölen Ihre Augen nicht berühren.
  3. Spülen oder wischen Sie die Farbe von Ihrer Haut ab. Je nach Dicke des Öls müssen Sie eventuell mehrmals nachwischen. Denken Sie daran, dass sich Wasser und Öl nicht vermischen. Verwenden Sie daher bei diesem Schritt kein Wasser.
  4. Nachdem Sie nun einen Teil der Farbe von Ihrer Haut gelöst haben, spritzen Sie etwas Spülmittel. Spülmittel kann Öle entfernen. Schäumen Sie etwas Spülmittel auf Ihrer Haut auf und massieren Sie es so lange ein, bis das Öl gesättigt ist.
  5. Spülen Sie nun die Seife mit Wasser ab. Sie können einen Luffa oder einen Schwamm zum Schrubben verwenden.
  6. Du kannst den Vorgang wiederholen, wenn sich die Farbe beim ersten Versuch nicht vollständig ablöst.

Methode 3. Mineralöl

Mineralöl wirkt praktisch bei allen Farbflecken auf deiner Haut. Und die Schritte sind wirklich einfach.

  1. Bestreiche die Farbe auf deiner Haut mit etwas Mineralöl.
  2. Reibe es in einer kreisenden Bewegung ein.
  3. Warten Sie fünf Minuten lang.
  4. Schrubbe die Farbe in kleineren Kreisen ab, um die Farbe zu entfernen.
  5. Du kannst ein Handtuch, einen Luffa oder einen Nylonschrubber verwenden.
  6. Verwende Wasser und Seife, um die Farbe abzuspülen.

Methode 4. Selbstgemachter Farbentferner

Wenn du regelmäßig Sprühfarbe verwendest, kannst du einen selbstgemachten Farbentferner herstellen und ihn bei Gelegenheit verwenden. Wende dich an dein Regal, verwende die genannten Zutaten und befolge die Schritte.

  1. Mischen Sie eine halbe Tasse Backpulver und Kokosnussöl in einer Schüssel. Geben Sie etwa 6 Tropfen ätherisches Zitronenöl hinzu. Rühren Sie weiter, bis es eine glatte, pastenartige Konsistenz hat.
  2. Schöpfen Sie etwas von der Mischung und reiben Sie sie auf die mit Farbe bestrichene Stelle.
  3. Machen Sie sich Gedanken darüber, wie Sie Sprühfarbe von den Fingernägeln bekommen? Sie können eine Zahnbürste verwenden, um die Farbe unter den Nägeln zu entfernen.
  4. Spüle die Mischung mit Wasser ab.
  5. Tragen Sie dann etwas Körperwäsche oder Seife auf, um die Farbe vollständig zu entfernen.
  6. Tupfe deine Haut trocken, weich und farbfrei.

Möglichkeit 5. Antihaft-Kochspray

Es mag sich seltsam anfühlen, Pflanzenöl für die Hände zu verwenden. Vielleicht haben Sie sogar eine unbekannte Allergie gegen diese Stoffe.

Wir raten dir, ein allgemeines, nicht klebendes Kochspray zu verwenden. Kochspray kann die Farbe schmelzen. Befolgen Sie die unten aufgeführten einfachen Schritte.

  1. Verwenden Sie das Kochspray auf der mit Farbe bedeckten Fläche.
  2. Reiben Sie es ein.
  3. Wasche es schließlich mit etwas Wasser und Seife ab.

Methode 6. Nagellackentferner

Nagellackentferner mag ein wenig seltsam klingen, um Sprühlack zu entfernen. Aber es funktioniert.

Diese Entferner sind so konzipiert, dass sie die Partikel aufbrechen und entfernen.

Wenn du also keine Zeit hast, die oben genannten Mischungen vorzubereiten, nimm einfach deinen Nagellackentferner. Nimm einen Wattebausch oder ein Tuch. Tupfen Sie es mit dem flüssigen Entferner ab und schrubben Sie Ihre Haut.

Ein paar Mal schrubben sollte die ganze Farbe entfernen. Spülen Sie sie mit Wasser ab.

Nagellackentferner enthält jedoch viele scharfe Chemikalien. Wir empfehlen, ihn nicht häufig zu verwenden.

Möglichkeit 7. Franzbranntwein

Franzbranntwein ist eine weitere Zutat, die Farbe von deiner Haut entfernen kann.

Trage einfach etwas davon auf deine Haut auf.

Allerdings trocknet Alkohol die Haut aus. Verwende also danach eine Lotion oder Feuchtigkeitscreme.

Möglichkeit 8. Tücher

Es ist nicht notwendig, dass du immer in deiner Wohnung malst. Du könntest auch außerhalb deiner Wohnung Möbel besprühen.

Und es kann sein, dass du die genannten Inhaltsstoffe nicht an einem beliebigen Ort findest. Wir raten Ihnen, Tücher mitzunehmen.

Es gibt spezielle Farbentfernungstücher. Auch mit Babytüchern lassen sich leichte Anstriche entfernen. Ganz zu schweigen davon, dass sie bei der Beseitigung von Verschmutzungen sehr praktisch sind.

Hartnäckige Farben lassen sich mit Tüchern jedoch nicht entfernen.

Weg 9. Gewerblicher Farbentferner

Wenn du ein professioneller Maler bist, empfehlen wir dir, einen handelsüblichen Farbentferner mitzunehmen. Es kann sein, dass Sie an Ihrem Arbeitsplatz nicht schnell duschen können.

Farbentferner sind zuverlässig, um Farbe von Ihrer Haut und Ihren Nägeln zu entfernen. Es handelt sich dabei um chemische Lösungen, die speziell dafür entwickelt wurden, Farbe von der Haut zu entfernen.

Tupfen Sie etwas Farbentferner in ein Wattepad und tragen Sie es auf die Haut auf. Reiben Sie es auf der Haut, bis die Farbe entfernt ist.

Farbentferner kann jedoch Juckreiz verursachen, wenn Sie allergisch sind. Behalten Sie das im Hinterkopf. Die Wattepads eignen sich hervorragend zum Entfernen von Farbe von Aluminium und Metallteilen.

wie bekommt man sprühfarbe von der haut_3

Tipps zum Schutz der Haut vor Sprühfarbe

Sprühfarbe enthält viele giftige Inhaltsstoffe. Eine kleine Ablenkung kann dazu führen, dass die Farbe auf Ihre Haut spritzt. Bleiben Sie also immer wachsam.

Es ist besser, eine Schutzbrille und hochwertige Handschuhe zu tragen.

Mit Handschuhen lässt sich das Risiko einer Kontamination nicht ausschließen. Aber sie bieten maximalen Schutz.

Denken Sie immer daran, sich nach dem Gebrauch von Sprühfarbe die Hände zu waschen.

Fazit

Aufgrund der großen Farbauswahl und des geringen Zeitaufwands wird Sprühfarbe immer beliebter. Es ist ein weit verbreitetes Mittel, um Metallmöbel zu färben.

Bei der Verwendung von Sprühfarbe ist man oft von Kopf bis Fuß mit Farbe bedeckt. Mit den von uns beschriebenen Methoden müssen Sie sich keine Sorgen mehr darüber machen, wie Sie die Sprühfarbe von der Haut entfernen.

Wir wetten, Sie haben alle genannten natürlichen Zutaten in Ihrer Speisekammer. Wenn Sie also das nächste Mal Sprühfarbe auf die Haut bekommen, gehen Sie in Ihre Küche. Tupfen Sie die Zutaten ab und duschen Sie die giftige Sprühfarbe weg.
Malen Sie weiter!

Schreibe einen Kommentar

Solve : *
24 − 9 =