Betonfarbe Vergleich & Kaufberatung 2022

Beton als Baumaterial wird nicht genug gewürdigt. Die meisten Menschen sehen ihn als nützlich, zuverlässig und stabil an, vernachlässigen ihn aber, wenn es um Stil und Schutz geht. Nicht so bei Ihnen – Sie sind bereit, sich um Ihre Betonflächen zu kümmern und sie mit dem Respekt zu behandeln, den sie verdienen.

betonfarbe test

Um Ihre Betonoberflächen zu verschönern, brauchen Sie die beste Betonfarbe. Damit können Sie die Farbe ändern und die Oberfläche verschönern und gleichzeitig eine Schutzschicht aufbringen. Alte, stumpfe Betonflächen wie Ihre Terrasse, Ihr Garagenboden oder Ihre Kellerwände können in kürzester Zeit wieder frisch und sauber werden. Die besten Betonfarben schützen Betonoberflächen auch vor Flüssigkeiten, widerstehen Flecken und bieten eine rutschfeste Oberfläche für sicheres Gehen.

Wenn Sie Ihrem Mauerwerk ein neues Aussehen verleihen möchten, hilft Ihnen dieser Leitfaden bei der Auswahl der besten Betonfarbe für Ihr Projekt.

Was dir auch gefallen könnte:

Die 7 Besten Betonfarbe Im Test

1. Kilz Außen/Innen selbstansaugende Mauerwerk – Betonfarbe Testsieger

Die KILZ-Mauerfarbe ist einen Blick wert, wenn Sie einen Anstrich Ihrer Kellerwände oder -böden in Erwägung ziehen. Diese Farbe auf Wasserbasis bietet eine schimmelresistente Oberfläche, um die Auswirkungen eines feuchten Kellers zu verringern. Sie eignet sich für Beton, Ziegel, Trockenbauwände, Stuck und Ziegeloberflächen und kann mit einem Pinsel, einer Rolle oder einem Zerstäuber aufgetragen werden. Für die Reinigung genügen Seife und warmes Wasser.

Mit einem einzigen Kanister erhalten Sie eine Abdeckung von bis zu 400 Quadratmetern.

Vorteile

  • Schimmelresistentes Finish, ein Plus für Kelleroberflächen
  • Die Formel ist für Beton, Ziegel, Trockenbauwände oder Stuckoberflächen geeignet
  • Gute Deckkraft aus einer einzigen Dose (bis zu 400 Quadratmeter)
  • Farbe auf Wasserbasis für einfache Reinigung

Nachteile

  • Möglicherweise sind zwei Anstriche für ein vollständiges Finish erforderlich
  • Hält nicht so lange wie Epoxidharz

betonfarbe test_1

2. Rust-Oleum Car Epoxy Shield Garage Floor Kit

Rust-Oleum 50 VOC – 1 Auto Epoxy Schild Garage Boden Kit
  • Wasser- und chemikalienbeständig; Lange dauerhafte Ergebnisse
  • Keine heißen Reifen Pick-up
  • Kein Schälen versprechen
  • Für geruchsarm auf Wasserbasis
  • Kit umfasst 250 Quadratfuß

Das EpoxyShield Garage Floor Coating Kit von Rust-Oleum ist ein hochwertiges, zweikomponentiges Epoxidharz-Kit mit allem, was Sie brauchen, um Ihren Garagenboden mit einer robusten und attraktiven Oberfläche zu beschichten. Es enthält das zweikomponentige Epoxidharz, eine Betonätzlösung zum Aufrauhen der Betonoberfläche und zur Förderung der Haftung, dekorative Farbchips und einen Rührstab.

Dieses Kit deckt Garagen mit einer Größe von bis zu 2,5 Autos ab, was einer Fläche von etwa 500 Quadratmetern entspricht. Nach dem Auftragen ist die Fläche innerhalb von 24 Stunden begehbar, und schon nach 72 Stunden kann man sie befahren. Die halbglänzende Oberfläche schützt Ihren Garagenboden vor Benzin, Frostschutzmittel, Motoröl, Salz und heißen Reifen.

Vorteile

  • Epoxidharz-Kit für eine lang anhaltende Beschichtung von Garagenböden
  • 2-komponentiges Epoxidharz zum Ätzen und Aufrauen der Betonoberfläche
  • Enthält dekorative Farbchips
  • Halbglänzende Oberfläche schützt den Boden vor Öl und anderen Verschmutzungen

Nachteile

  • Epoxidharz kostet mehr als Acrylfarbe
  • Erfordert Mischen und andere Vorbereitungsarbeiten
  • Nach dem Auftragen sind möglicherweise scharfe Chemikalien für die Reinigung erforderlich

3. Kilz einteiliger Epoxy Acryl Außen/Innen Beton & Garage Bodenfarbe

Der Garagenboden ist starkem Fußgängerverkehr, heruntergefallenen Werkzeugen und dem Druck von Regalen, die mit Lager- und abgestellten Fahrzeugen gefüllt sind, ausgesetzt. Wenn Sie eine neue Bodenfarbe auftragen möchten, können Sie mit KILZ Beton- und Garagenbodenfarbe nicht nur den ästhetischen Wert erhöhen, sondern auch eine schräge Betonplatte ausgleichen, tiefe Vertiefungen und Risse füllen und die Garage vor verschütteten Chemikalien und Ölflecken schützen. Die seidenmatte Oberfläche lässt sich glatt auftragen, und mit einer Gallone können problemlos bis zu 400 Quadratmeter raue Oberflächen abgedeckt werden. Diese Farbe benötigt zwei Stunden Trocknungszeit zwischen den einzelnen Anstrichen, aber die haltbare KILZ Beton- und Garagenfarbe kann laut mehrerer Rezensenten jahrelangem Missbrauch durch Reifen, Trittflächen und heruntergefallene Werkzeuge standhalten. Die Formel ist dicker als bei anderen Farben, daher wird sie nicht für Wände empfohlen.

4. KILZ Deko-Betonfarbe für Innen und Außen

KILZ Deko-Betonfarbe für Innen und Außen, rutschfest 1 Gallon hautfarben
  • Hauchen Sie Ihren Betonoberflächen neues Leben ein mit der dekorativen Betonfarbe von KILZ, die für Einfahrten, Garagenböden, Pooldecks, Terrassen und Veranden entwickelt wurde.
  • Einfach aufzutragende Betonfarbe füllt Haarrisse bis 3mm aus und hält heissen Reifen, Schmutz und Fett stand.
  • Rutschfeste Oberfläche ist ideal für Pool-Decks und Gehwege.
  • WICHTIG: Dieses Produkt muss mit einer 1/4" Kleberollenabdeckung angebracht werden. Eine Gallone reicht für ca. 50 m². 2 Schichten Dose vor Gebrauch schütteln.
  • Strapazierfähige, schützende Oberfläche verbessert das Aussehen von Betonoberflächen.

Eine Veranda ist ein Ort, an dem sich die Menschen gerne aufhalten und einen bequemen Platz zum Entspannen finden sollten. Wenn der Bodenbelag rissig oder durch die Witterung verblasst ist, kann ein Anstrich mit der dekorativen Betonbeschichtung von Kilz älteren Betonböden schnell neues Leben einhauchen. Rezensenten schwärmten von der Leichtigkeit, mit der die strukturierte und farbenfrohe Betonfarbe in einem gleichmäßigen Anstrich über die Oberfläche gleitet. Obwohl das Endergebnis besser sein kann als von den Nutzern erwartet, sind zwei Anstriche für ein optimales Ergebnis erforderlich. Die eine Gallone kann nur 50 Quadratmeter abdecken, was für kleine Veranden ideal sein kann, aber für größere Flächen mühsam ist. Das haltbare, schützende Finish hielt länger als bei anderen Marken für wassergefährdete Bereiche wie Veranden, Pooldecks und Terrassen. Er füllte störende Haarrisse auf, um eine glatte Oberfläche zu schaffen und zu verhindern, dass sich die Risse ausbreiten und ernsthafte strukturelle Probleme verursachen.

betonfarbe test_2

5. Kilz Außen/Innen Emaille Veranda & Terrasse Latex Bodenfarbe

Ziehen Sie diese Veranda- und Terrassenfarbe von KILZ in Betracht, wenn Sie ein Produkt suchen, das sich leicht über bereits gestrichene Oberflächen auftragen lässt. Diese Latex-Emaille hat einen speziellen Film, der Schimmel widersteht und eine attraktivere Oberfläche schafft, die auch sicherer zu begehen ist.

Ein Ein-Gallonen-Kanister deckt zwischen 200 und 300 Quadratmeter auf rauen Oberflächen ab, bei glatten Oberflächen sind sogar bis zu 400 Quadratmeter möglich. Die Farbe lässt sich mit einer normalen Farbrolle oder einem Pinsel auftragen und kann auch aufgesprüht werden. Die Farbe ist nach einer Stunde grifftrocken, und ein zweiter Anstrich kann in nur vier Stunden aufgetragen werden.

Beachten Sie, dass diese Farbe auf einer Vielzahl von Oberflächen gut funktioniert, einschließlich Beton, Mauerwerk, Holz oder Metall.

Vorteile

  • Latex-Emaille ist attraktiv und schimmelresistent
  • Einfache Anwendung auf bereits gestrichenen Oberflächen
  • Berührungstrocken in 1 Stunde
  • Für Veranden/Terrassen aus Beton, Mauerwerk, Holz oder Metall

Nachteile

  • Erfordert vor dem Auftragen eine Grundierung oder eine vorherige Farbschicht auf der Oberfläche

6. Giani Brick Transformations Wall Paint for Brick and Fireplace

Giani Brick Transformations Farbe für Ziegel und Kamine, Weiß, 450 ml
  • Wichtiger Hinweis: Diese Farbe muss mit Wasser verdünnt werden, um eine vollständige Abdeckung von 9,3 m² zu erreichen. Bitte befolgen Sie die Anweisungen im Brick Transformations Kit oder das Produktvideo für weitere Details.
  • Sicher, geruchsarm und flüchtige organische Verbindungen.
  • Deckt 100 m² ab. Ziegeloberfläche
  • Verwandelt sich in fünf Stunden.
  • Acrylfarbe auf Wasserbasis.

Wenn Sie auf der Suche nach einer Wandfarbe für die Betonblockwände Ihres Kellers sind, könnte Ihnen diese Option von Giani gefallen. Diese Acrylfarbe auf Wasserbasis wird als konzentrierte Formel geliefert, die Sie mit Wasser mischen können, um eine Deckkraft von bis zu 100 Quadratmetern zu erzielen.

Je nach gewünschtem Ergebnis schlägt Giani drei verschiedene Wasserverhältnisse vor, um den perfekten Tüncheffekt zu erzielen. Für welche Variante Sie sich auch entscheiden, Sie können sie mit Pinsel und Rolle wie normale Latexfarben auftragen, aber Sie können die Oberfläche auch mit einem Lappen abwischen, um den Tüncheffekt zu erzielen. Die Reinigung ist einfach mit Wasser und Seife.

Vorteile

  • Gute Abdeckung von Betonblockwänden in Kellern
  • Acrylfarbe auf Wasserbasis in einem Konzentrat (das mit Wasser gemischt wird)
  • Kann mit dem richtigen Wasserverhältnis ein weißes Aussehen erzeugen
  • Leichte Reinigung

Nachteile

  • Das Konzentrat muss vor dem Streichen mit Wasser gemischt werden

7. Kilz 239041 Masonry Seal Paint

Wenn Sie Ihren Keller streichen wollen, sollte die Farbe, die Sie wählen, unbedingt wasserfest sein. KILZ Basement & Masonry Waterproofer bildet eine Barriere, die Wasser und Feuchtigkeit in Kellern und anderen feuchtigkeitsanfälligen Bereichen fernhält. Eine alkalibeständige Beschichtung sorgt für eine dauerhafte Oberfläche. Eine getönte Basis ermöglicht ein dekoratives Finish Ihrer Wahl. Eine Gallone reicht für bis zu 125 Fuß. Rezensenten empfehlen zwei Anstriche für eine glatte, glänzende Oberfläche. Der doppelte Anstrich fällt den Anwendern nicht schwer, da die Farbe nicht so dick und schwierig zu verarbeiten ist wie andere schimmelresistente Marken. Sie trocknet innerhalb von 1 Stunde nach dem Auftragen der ersten Schicht auf die Wand oder den Boden vollständig.

Arten von Betonfarbe

Es gibt zwei Arten von Betonfarbe, die Sie verwenden können, um Ihre Oberflächen zu schützen und Ihr Haus ein wenig zu verschönern. Beide haben ihre Vor- und Nachteile, insbesondere in Bezug auf Kosten, Haltbarkeit und Benutzerfreundlichkeit. Machen Sie sich mit beiden vertraut, damit Sie eine fundierte Entscheidung darüber treffen können, welche Art von Farbe für Ihr Projekt am besten geeignet ist.

betonfarbe test_3

Acryl-Latex-Farbe

Acryl-Latexfarbe ist ein Produkt auf Wasserbasis, das sich leicht mischen und auf Mauerwerkoberflächen verteilen lässt. Sie können damit Fußböden, Wände, Treppen oder jede andere Oberfläche aus Beton oder Stein streichen. Man braucht keine speziellen Werkzeuge, Pinsel oder Rollen; es ist ein sehr unkompliziertes Heimwerkerprodukt.

Acryllatex ist eine preisgünstige Option im Vergleich zu einem Epoxidharzsystem. Allerdings ist es weniger haltbar. Ein Garagenboden aus Beton muss möglicherweise alle zwei bis drei Jahre neu gestrichen werden, auf vertikalen Flächen hält er jedoch länger. Bei einigen Acrylfarben sind kleine Partikel in die Farbe gemischt, um eine rutschfeste Oberfläche zu schaffen, die sich ideal für Gehwege und Stufen im Außenbereich eignet.

Epoxidfarbe

Epoxidharzfarbe ist eine weitere gute Option für den Anstrich von Betonoberflächen. Es handelt sich um ein extrem haltbares, langlebiges Material, das auch harte Behandlung verträgt und sich daher ideal für Garagenböden eignet. Epoxidharzlacke können glänzende Oberflächen mit dekorativen Farbschuppen erzeugen und sind daher eine beliebte Wahl für hochwertige Wohngaragen und Fahrzeugausstellungsräume.

Epoxidharzfarben sind teurer als Latexfarben und arbeitsintensiver in der Verarbeitung. Epoxidharz-Kits enthalten zwei Flüssigkeiten, die Sie vor dem Auftragen mischen müssen: ein Epoxidharz und einen Härter. Diese Art von Farbe kann je nach Dicke schwierig aufzutragen sein, aber das Endergebnis ist ein felsenfester Bodenbelag, der erstaunlich aussieht und wasser- und fleckenbeständig ist.

Was bei der Wahl der besten Betonfarbe zu beachten ist

Die Entscheidung zwischen Latex und Epoxidharz ist nicht die einzige, die Sie bei der Wahl der besten Betonfarbe treffen müssen. Im Folgenden finden Sie eine Liste der wichtigsten Punkte, die Sie bei der Auswahl Ihrer neuen Betonbeschichtung beachten sollten. Machen Sie sich mit jedem einzelnen Punkt vertraut, um die beste Betonfarbe für Ihre spezielle Oberfläche auszuwählen.

Beabsichtigte Verwendung

Wo und wie Sie Ihre Betonfarbe verwenden wollen, spielt bei der Auswahl des idealen Produkts eine große Rolle. Einige Betonfarben eignen sich beispielsweise nicht so gut für den Außenbereich wie für den Innenbereich, so dass Sie in diesem Fall eine Farbe für den Außenbereich kaufen müssen. Obwohl die meisten Betonfarben für den Innen- und Außenbereich geeignet sind, müssen Sie sicher sein, dass die von Ihnen gewählte Farbe auch für den Außenbereich geeignet ist.

Außerdem eignen sich einige Farben nicht für vertikale Oberflächen. Bodenfarben und Epoxidharze können so schwer sein, dass sie an der Wand herunterlaufen, bevor sie trocknen. Sie können zwar an einer Wand trocknen, aber wenn Sie eine Bodenfarbe auf einer vertikalen Oberfläche wie einem Fundament oder einer Kellerwand verwenden, kommt es zu Streifenbildung, Auslaufen und ungleichmäßigen Anstrichen. Für diese Anwendungen sollten Sie eine Betonwandfarbe oder eine Farbe für Betonblöcke und Ziegelsteine wählen.

Wetterbeständigkeit

Wenn Sie nicht gerade im Paradies leben, sind Ihre Betonaußenflächen das ganze Jahr über starken Veränderungen ausgesetzt. Im Sommer brennen sie in der Sonne und im Winter frieren sie, was bei minderwertigen oder für den Innenbereich geeigneten Farben zu Verblassen und Rissen führen kann. Außerdem können Regen und Schnee minderwertige Anstriche angreifen, durch die Oberfläche der Farbe dringen und in die Poren des Betons eindringen.

Anstatt Mutter Natur mit dem Mauerwerk Ihres Hauses ihr Unwesen treiben zu lassen, sollten Sie sich für eine Farbe entscheiden, die eine gewisse Wetterbeständigkeit aufweist. Zwar hält keine Farbe unter rauen Bedingungen ewig, aber Farben und Epoxidharze für den Außenbereich sind beständig und erfordern weniger Ausbesserungen und Reparaturen zwischen den Anstrichen.

Farbton

Bei der Auswahl der besten Betonfarbe für Ihr Projekt sollten Sie sich auch Gedanken über den Farbton machen. Während Farben wie “Schiefer” und “Kriegsschiffsgrau” die gängigsten Farbtöne für Betonoberflächen sind, gibt es eine breite Palette von Farben, aus denen Sie wählen können.

Für einzigartige Farben und Effekte können Sie eine Epoxidfarbe in Betracht ziehen. Viele haben sowohl Grundfarben als auch Farbflocken oder Chips, die Sie auf die Oberfläche streuen können, um das Aussehen des Bodens zu verändern. Wenn Sie z. B. möchten, dass Ihr Fußboden zu Ihrem feuerroten Oldtimer passt, können Sie eine Grundfarbe mit roten Flocken wählen, die zum leuchtenden roten Lack Ihres stolzen Fahrzeugs passt.

Glanz

Je nach gewünschtem Look sollten Sie sich für eine glänzende Lackierung entscheiden. Eine glänzende Oberfläche reflektiert das Licht und sorgt für eine glatte Oberfläche, die sowohl haltbar als auch leicht zu reinigen ist. Außerdem werden Kratzer und Schrammen bei einer glänzenden Oberfläche weniger auffallen. Wenn Sie es vorziehen, dass sich Ihr Mauerwerk etwas mehr in den Hintergrund drängt, sollten Sie auf die glänzende Oberfläche verzichten.

Epoxidharzoberflächen sind von Natur aus glänzend, aber Sie können sie mit einem Bodenpuffer oder einem Fahrzeugreinigungspuffer polieren, wenn sie stumpf werden.

Zwei Punkte sind bei glänzenden Lacken zu beachten: Sie sind in der Regel widerstandsfähiger gegen Flecken und Kratzer, können aber auch rutschig sein, da sie Feuchtigkeit nicht so leicht aufnehmen. Wenn Sie eine glänzende Farbe für einen Bodenbelag wählen, sollten Sie darauf achten, dass sie rutschfest ist.

Waschbarkeit

Wenn es um die Abwaschbarkeit geht, müssen Sie sich Gedanken über die Reinigung während des Auftragens der Betonfarbe machen und auch darüber, wie einfach die Verschmutzungen nach dem Auftragen der Farbe zu beseitigen sind.

Die Reinigung von Latexfarbe ist ein einfacher Prozess. Da Latexfarben auf Wasserbasis hergestellt werden, können Sie alle Verschmutzungen auf Ihren Werkzeugen mit Wasser und Seife abwaschen. Diese Farben lassen sich auch leicht von Ihren Händen abwaschen. Epoxidharzlacke hingegen lassen sich nicht so leicht abwaschen, da sie mit wesentlich härteren Chemikalien entfernt werden müssen.

Wenn Sie Verschmutzungen auf gestrichenen Oberflächen beseitigen wollen, können Sie sowohl bei Latex- als auch bei Epoxidharzböden Seife und Wasser verwenden, aber Epoxidharz hält einer regelmäßigen Reinigung viel besser stand als Latex. Während Latexfarbe nach mehrmaligem Waschen zu zerfallen beginnt, können Sie Epoxidharzböden wischen, ohne die Oberfläche zu beschädigen.

Langlebigkeit

Das Streichen von Betonoberflächen kann ein wenig Kopfzerbrechen bereiten, besonders wenn es sich um einen Garagen- oder Kellerboden handelt. Da Sie alles aus dem Raum entfernen und die Oberfläche reinigen müssen, bevor Sie mit der Arbeit beginnen können, möchten Sie, dass der Anstrich so lange wie möglich hält.

In den meisten Fällen hält Latexfarbe, die auf einen Boden aufgetragen wird, etwa zwei Jahre, bevor ein neuer Anstrich erforderlich ist, aber auf Wänden kann sie viel länger halten. Epoxidharz-Fußbodenfarbe hält viel länger, bevor ein neuer Anstrich erforderlich ist, und ist daher die bessere Wahl für einen Fußboden, wenn Sie es vorziehen, frische Anstriche so weit wie möglich auseinander zu halten.

FAQs über Betonfarbe

Wenn Sie noch Fragen zur Auswahl, zum Auftragen oder zur Pflege der besten Betonfarbe haben, wird Ihnen dieser Abschnitt helfen. Hier finden Sie die am häufigsten gestellten Fragen und Antworten zum Thema Betonfarbe. Wenn Sie Ihre Antwort hier nicht finden, können Sie sich an den Kundendienst Ihres Farbenherstellers wenden.

Q. Ist Betonfarbe wasserfest?

Einige Betonepoxidharze sind wasserfest, aber die meisten Betonfarben für den Außenbereich sind wasserfest, obwohl sie sich mit der Zeit abnutzen. Eine dauerhafte Wasserdichtigkeit erfordert eine Gummibeschichtung.

Q. Wie lange muss Betonfarbe trocknen?

Betonfarbe kann bereits nach einer Stunde handtrocken sein, aber es kann bis zu sechs oder acht Stunden dauern, bis sie vollständig getrocknet ist. Bei Garagenböden muss die Farbe außerdem aushärten, bevor Sie ein Auto darauf abstellen können.

Q. Wie kann man Betonfarbe entfernen?

Sie können Betonfarbe mit einem Abbeizmittel und einem Hochdruckreiniger entfernen. Tragen Sie das Abbeizmittel gemäß den Anweisungen auf und lassen Sie es die Farbe anlösen, bevor Sie die Farbe abkratzen und schrubben. Wenn Sie die Oberfläche mit dem Hochdruckreiniger abwaschen, wird die lose Farbe entfernt, bevor Sie eine zweite Behandlung mit dem Abbeizmittel vornehmen.

Q. Wie lange ist Betonfarbe haltbar?

Latexfarben halten etwa zwei Jahre, bevor ein neuer Anstrich erforderlich ist. Epoxidharzfarben können viel länger halten, vor allem, wenn Sie sie durch regelmäßiges Wachsen und Polieren pflegen.

Schreibe einen Kommentar

Solve : *
15 ⁄ 3 =